GEO-logie von Anfang an

Wissen ist der einzige Rohstoff, der sich durch Gebrauch vermehrt. Was liegt also näher, als diesen wertvollen Stoff zu sammeln? Peter Kempendorf tut dies schon sehr lange – genauer gesagt seit Oktober 1976.

Damals erschien die erste Ausgabe der GEO. Peter Kempendorf schätzt an der GEO-Lektüre vor allem die Möglichkeit, über den sprichwörtlichen Tellerrand zu schauen: neue Ideen, neue Sichtweisen und neue Themen kennen zu lernen. In dieser Weise offen zu bleiben, ist auch in seiner Verantwortung als Geschäftsführender Gesellschafter der Franzen Gruppe unabdingbar.

Seine Kernaufgabe, Großschäden zu managen, braucht neben Routine viel Flexibilität und Einfühlungsvermögen. Zumal diese Aufgabe wie auch sein beruflicher Themenschwerpunkt im Bereich der

Haftpflicht-, Sach- und Kreditversicherung viel Detailwissen und Interesse am Neuen erfordert. Mandanten in aller Welt schätzen diese Eigenschaften und besonders seine Fähigkeit, in schwierigen Situationen sowohl für gefühlte als auch reale Sicherheit zu sorgen.

Beginnend mit einer exzellenten Ausbildung bei einem führenden Industrieversicherungskonzern stand er eben dort mehr als 10 Jahre in der Verantwortung als Key Account Manager und Abteilungsleiter. Anschließend folgte der Wechsel als ein „Main Man” zur Franzen Gruppe, wo er eine in jeder Hinsicht führende Position bekleidet. Mit Jürgen Franzen arbeitet er bereits seit 25 Jahren zusammen.