Lebenslang Grün-Weiss

Auf Teamplay und runde Abläufe legt Thomas Niestädt viel Wert – als Geschäftsführer in der Franzen Gruppe genauso wie in seiner Freizeit. In letzterer spielt Fußball im Allgemeinen und Werder Bremen im Besonderen eine tragende Rolle. Selbst die vereinsüblichen Abstecher in die niederen Regionen der Tabelle schmälern seine grün-weiße Leidenschaft und die hohe Frequenz seiner Besuche im Weserstadion nicht – wie sich das für einen waschechten Fan gehört.

Seit mehr als 25 Jahren punktet Thomas Niestädt als Geschäftsführer für die Franzen Gruppe. Sein großes Talent ist der kreative Spielaufbau: Er koordiniert und sichert die Arbeit im Bremer Kompetenzzentrum, übernimmt aber auch gern Offensivarbeiten. Ein Stammspieler mit Klasse, immer für seine Mandanten da, stets erreichbar. Das stellt, zusammen mit seinen spartenübergreifenden Kompetenzen, rasche Erfolge sicher.

Zusammen bewähren sich Thomas Niestädt, Peter Kempendorf und Jürgen Franzen als antrittsstarkes Team.